DIY 30 Minuten Bolero & Windowshopping

image

Früher fand ich Windowshopping ätzend.


Das klang so nach “Wir haben kein bisschen Taschengeld mehr übrig, schlendern aber trotzdem durchs Kaufhaus und tun so als ob.”

Ein bisschen so wie Eis ohne Waffeln oder Eistee ohne Eiswürfel! 😉

image

Heute LIEBE ich Windowshopping (aka Schaufensterbummeln) total! Besonders im Ausland, wenn Easyjet mal wieder sehr streng auf die Handgepäcksvorschriften achtet! Einfach durch fremde Strassen Schlendern, in anderen Geschäften nach Inspirationen Ausschau halten. Genau meins, seitdem ich nähe!

image

In Amsterdam stand ich dann irgendwo in einer Seitenstrasse in einem verflixt geilen Laden mit sehr angesagter Street-Style-Mode.
Lässig, casual, cool.
Die Mädchenabteilung war der Wahnsinn! Beim Rausgehen entdecke ich dann diese Art kurzen Cardigan/Bolero/Blazer (?). Seht ihr ihn? Den da oben rechts in Dschungel grün mit goldenen Knöpfen! Kombiniert mit einem lässigen Trägertop und einer goldenen Schrift (passend zu den Knöpfen).

image

Das Preisschild sagte: 40 Euro?

Pff!

Das nähe ich mir selbst!

Am Albert Cuypmarket fand ich auch gleich einen sehr mädchenhaften Sweat-Stoff in Bonbonrosa.

image

DIY
Braucht ihr auch noch einen schnellen Bolero-Cardigan?
So könnt ihr ihn nachmachen!

1) Nehmt das Schnittmuster “Missy” von Melians Kreativwerkstatt (jedes andere beliebige Shirt-Schnittmuster geht auch) und schneidet das obere Rückenteil mit einer Zugabe von 13 Zentimetern aus eurem Stoff zu. (Die 13 Zentimeter reichten bei mir von der Brust bis knapp über den Bauchnabel, messt vorher eure gewünschte Länge ab)

2) Schneidet das obere Vorderteil der Missy (mit einer Zugabe von 13 Zentimetern) ZWEIMAL und NICHT IM BRUCH aus eurem Stoff zu und anschliessend zwei Ärmel (hier habe ich pi mal Daumen ca. 12 Zentimeter vom Originalschnittmuster gekürzt)

3) Näht die Schulternähte zusammen, setzt die Ärmel ein und schliesst die Seitennähte

4) Näht einen Stoffstreifen an den Nacken- und Halsausschnitt, vom Vorgehen her genauso wie bei einem Halsbündchen

5) Schlagt den Saum des Boleros ca. 2,5 Zentimeter nach innen und näht ihn fest, achtet auf eine gerade Naht (!)

6) Versäumt die beiden offenen Kanten der Vorderteils, schlagt sie jeweils 1,5 Zentimeter nach innen um und näht sie fest, achtet auch hier wieder auf gerade Nähte (!)

7) Schlagt die Ärmelsäume 1 – 1,5 Zentimeter nach innen um und näht sie fest

Wer mag kann nun noch Zierknöpfe anbringen, fertig! ❤

Der Schnellste und schönste Bolero-Cardigan der ganzen Welt, oder? 😉

image

Facts:

Schnittmuster: Grundlage „Missy“ von Melians Kreativwerkstatt mit einigen Veränderungen

Stoff: Fester Sweat in Bonbonrosa vom Albert Cuypmarket in Amsterdam

verlinkt bei: rums

Advertisements

2 Gedanken zu “DIY 30 Minuten Bolero & Windowshopping

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s