Mein Spitzen(!)-Rock

image

Es gibt Nähtrends, bei denen MUSS man einfach mitziehen! Stoffe, die man einfach haben muss, egal ob schon 7355 andere kreative Köpfe diese Stoffe gekauft haben. Schnittmuster, auch wenn man diese bereits zu tausendfach auf Internetseiten gesehen hat. So ging es mir beim Sweatrock Myhedy von petitetjolie. Ich sah ihn auf einmal überall! Und ich fand ihn grossartig, vor allem wegen der Falten auf der Vorderseite. Ich wollte auch so einen kuschelweichen Sweatrock haben, der die Figur betont und dazu auch noch warm hält! Ich bin nämlich eine echte Frostbeule!

image

Für meinen neuen Lieblingsrock habe ich einen petrolblauen Sweat verwendet, den ich einmal bei Dawanda gekauft hatte. Da ich kein Paspelband da hatte und auch keine Kordel um mir selber welches zu basteln, wollte ich unbedingt auf andere Weise einen Blickpunkt setzen und Taddaaa… irgendwo hinter meinen Stoffbergen fand ich noch dieses Stück dunkelblaue Spitze! Ich nähte das Stück einfach auf meinen Sweat (man sollte ja mein Hinterteil nicht sehen ;O)) und ich finde, dass hat so einen richtigen Hinguckereffekt und ist trotzdem noch dezent!

image

image

Ich finde meinen neuen Rock super und möchte noch 1-2 weitere schlichte Modelle nähen! Ein klasse Basic für jeden Kleiderschrank und das Ebook von petitetjolie ist wirklich gut verständlich geschrieben und erklärt auch Anfängern alle möglichen Schritte, also keine Angst…!

image

Ich würde behaupten, ich sei mittlerweile eine „frische“ Fortgeschrittene in Sachen Nähen, aber auch ich musste erstmal blinzeln, als ich die Falten sah und dachte…ob das was wird?!? :O)

image

Damit gehe ich nun zu Rums und wünsche euch einen schönen Rumstag!

Advertisements

4 Gedanken zu “Mein Spitzen(!)-Rock

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s