Ein Kaschi-Shirt nur für mich!

image

Neulich war ich richtig im Stoff- und Schnittmusterfieber!
Wohin man auch sah fand man tolle Rabatte und Angebote im Internet, also hatte ich ordentlich zugeschlagen und auf diversen Anbietern Stoffe besorgt, dazu aber mehr, wenn die Stoffschaetze ankommen… :O)
Deswegen muss nun Platz geschaffen werden auf meinen, zugegeben, zwei Miniregalen… und ich wollte UNBEDINGT das Schnittmuster „Kaschi“ von Ricarda von PechundSchwefel ausprobieren.

image

Ihr Shirt sah auf den Fotos so schoen locker und bequem aus und schrie geradezu nach mir! Haha… Also kramte ich ein wenig auf meinen Regalen und fand einen schwarz,weis,gelb gestreiften Jersey, ein richtig grosses Stueck, ich hatte ewig ueberlegt wofuer ich das jemals gebrauchen koennte, als es zusammen mit anderen Stoffen in einem Stoffpaket von Ebay angekommen war.
Dazu waehlte ich einen gelben Jersey, den gleichen, den ich bereits am „Leo Raglanshirt N*2“ benutzt hatte fuer die verschiedenen Buendchen.

image
Da mein Hauptstoff zwar wirklich gross, aber scheinbar dennoch nicht gross genug war, beschloss ich die Aermel zu teilen. In Theorie haette der Arm oberhalb aus dem gestreiften und unterhalb aus dem gelben Stoff sein sollen…nachdem ich aber die unteren Armteile genaeht hatte, stellte ich schnell fest, dass diese supereng waren, deshalb entschied ich mich last-minute fuer einen 3/4 Aermel mit einem kleinen Streifen gelben Jersey als Blickfang…Situation gerettet!

image

In der laenge habe ich „kaschi“ nicht veraendert, denn ich wollte es gerne ein bisschen laenger, damit man das gute Stueck auch mal zu Leggins tragen kann…ja… in Italien lieben Frauen Leggins! ;O)

image
Das Shirt faellt wirklich schoen locker und ist richig bequem, beim naechsten Kaschi wuerde ich vielleicht noch runde Eingriffstaschen einbauen, ich finde die, seit Leos Ritter-Wohlfuehlpulli, einfach genial! Das Shirt ist auf jeden Fall alltagstauglich…wir haben es gleich bei einem ordentlichen Waldspaziergang getestet .. 😉

image

Leo hatte eigentlich auch Gummistiefel an, aber nach einer ersten Erfahrung mit Brennesseln wollte er doch eine Weile getragen werden und die Stiefel fielen andauernd runter.. !

Nochmal ein dickes virtuelles Danke an die Crew von Pech und Schwefel und Alles-fuer-Selbermacher, das Mindeste, dass man fuer ein Freebook tun kann, ist sich ordentlich zu bedanken, oder? :O)

Advertisements

3 Gedanken zu “Ein Kaschi-Shirt nur für mich!

  1. martina schreibt:

    hallo Dominique

    welche deiner Gummistiefel kannst du mir empfehlen? ich bin auf der suche nach neuen für mich und sehe du hast gleich zwei paar :-)!
    ich hab da ein wenig angst wegen dem schwitzen und der Toleranz in der Öffentlichkeit – wie sind deine Erfahrungen?

    lg martina

    Gefällt mir

    • dominiquepillinger schreibt:

      Liebe martina, sorry das meine antwort erst jetzt kommt. Ich habe das mal gegoogelt, auf zalandoo gibt es wirklich sehr schöne schicke und stylische gummistiefel, die man meiner meinung nach auch im alltag tragen kann. Ich trage meine nur, wenn es regnet oder wir waldspaziergänge machen… Über die lästereien würde ich mir keine sorgen machen. Mit dem richtigen selbstbewusstsein kann man ALLES tragen und eine gute figur darin machen! Meine stiefel sind von no-name schuhläden, wie deichmann in deutschland vergleichsweise… Ich hoffe, ich konnte dir helfen. Liebe gruesse aus italien! P.s. In meinen stiefeln schwitze ich übrigens nicht, im gegenteil, man friert zu dieser jahreszeit sogar recht schnell!

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s